Berichte

Ausverkauftes Haus beim MotoGP-Rennen in Le Mans 20.05.2018

Ausverkauftes Haus beim MotoGP-Rennen in Le Mans 20.05.2018

Marc Marquez gewinnt den Frankreich-Grand-Prix, während sich seine WM-Rivalen Andrea Dovizioso und Johann Zarco mit selbstverschuldeten Stürzen um wichtige Punkte bringen. Danilo Petrucci als Zweiter und Valentino Rossi als Dritter komplettieren das Podium. Die Werks-Ducati landet mit Jorge Lorenzo auf Rang sechs. Neun Runden lang konnte Jorge Lorenzo Marc Marquez hinter sich halten. Im zehnten Umlauf leistete sich der Ducati-Pilot aber in Kurve sechs einen kleinen Fehler und musste eine weitere Linie gehen. Marquez nutzte seine Chance, stach gewohnt aggressiv innen durch und gab die Führung in Folge nicht mehr ab.

Moto2-Rennen

Pecco Bagnaia dominiert das Moto2-Rennen. Er lässt der Konkurrenz im Rennen keine Chance. Selbst Alex Marquez kommt nach starkem Start etwas abgeschlagen auf Platz 2 ins Ziel, dahinter Joan Mir und Marcel Schrötter.

 

Moto3-Rennen

Was für ein verrücktes Moto3-Rennen. Marco Bezzechi und Jorge Martin kämpfen das gesamte Rennen um den Sieg, stürzen aber in der vorletzten Kurve. Fabio di Giannantonio überquert als Erster die Ziellinie, erhält aber fürs  Abkürzen in Kurve zehn eine drei Sekunden Zeitstrafe. Somit gewinnt Albert Arenas vor Andrea Migno und Marcos Ramirez. Di Giannantonio wird nur Vierter.

WM-Stände

MotoGP                                     Moto2                                  Moto3

  1. Marquez 95 P        1. F. Bagnaia       98 P        1. M. Bezzecchi           63 P
  2. Vinales  59 P         2. M. Oliveira       73 P        2. F. Di Giannantonio    59 P
  3. Zarco     58 P        3. A.  Marquez     67 P        3. A. Canet                  56 P
  4. Rossi     56 P        4. L.  Baldassarri  64 P        4. J.  Martin                 55 P 

Nächstes Rennen am 03. Juni 2018 in Mugello (Italien GP)

Photos: W. Fröhlich

Text     : W. Roesges